Facharztzentrum Gorch Fock
×
0 46 24 - 80 30 40
Facharztzentrum Gorch Fock
Gorch-Fock-Str. 15-19
24848 Kropp
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08:00 - 18:00 Uhr
08:00 - 18:00 Uhr
08:00 - 18:00 Uhr
08:00 - 20:00 Uhr
08:00 - 18:00 Uhr

« Zurück

Vestibulärer Schwindel

Bei 15-20 Prozent aller Schwindelanfälle handelt es sich um den akuten einseitigen Ausfall des Gleichgewichtsorgans (Vestibularapparat). Eine genaue Ursache ist nicht bekannt, vermutet werden virale Auslöser. Man vermutet den Ort der Störung sowohl im Labyrinth des Innenohres im Bereich der Sinneszellen wie auch im Bereich des Gleichgewichtsnerven.

Symptome:

  • plötzlicher, heftiger, gerichteter Drehschwindel, der bei Kopfbewegung zunimmt
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Fallneigung zur betroffenen Seite
  • heftiger horizontaler Spontannystagmus (Augenzittern) im akuten Stadium
  • intaktes Hörvermögen, kein Ohrgeräusche
  • Abklingen innerhalb von zwei Wochen

Die Behandlung erfolgt durch gezielte Gleichgewichtsübungen.

Weitere Namen der Erkrankung sind Neuronitis vestibularis oder Neuritis vestibularis.
 


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

« Zurück

©2021 Praxeninformationsseiten | Impressum